Gäste früherer Tage

Ein Ort der Adligen und Geistesgrößen

Die Gästeliste früherer Tage zeigt, dass viele illustre Persönlichkeiten im Palais Prinz Carl ein und aus gingen. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit – und durch die Geschichte des ehemaligen Grandhotel Heidelberg.

Von Kaiser Wilhelm I. bis hin zu Jules Vernes

Insbesondere im 18. und 19. Jahrhundert war das pompöse Grandhotel mit seiner malerischen Kulisse mitten in der Heidelberger Altstadt beliebt bei Adligen und Geistesgrößen. Kaiser Wilhelm I., Reichskanzler Otto von Bismarck, die als „Sissi” bekannte Kaiserin Elisabeth von Österreich, Johann Wolfgang von Goethe, Mark Twain, Jules Verne oder der amerikanische Präsident Cleveland: Sie alle fanden den Weg an die Stadt am Neckar.

Heute ein Ort für Ihre Feiern

Zwar wurde in den 1970er Jahren ein Großteil des ehemaligen Luxusgebäudes abgerissen, doch noch heute ist der beeindruckende Spiegelsaal in seinem originalen Zustand erhalten – eine herrliche Kulisse für Ihre Feiern in Heidelberg und Umgebung. Sprechen Sie uns an und wandern auch Sie auf den Spuren dieser großartigen Persönlichkeiten der Geschichte.